Der Sonnenkult in der Vierten Dynastie Vergrößern

Der Sonnenkult in der Vierten Dynastie

Neu

Aus mehreren Handlisten mit den Namen und Bezeichnungen der im Untertitel genannten Motive ist eine kleine Studie erwachsen, die den Rahmen eines Beitrags in einer Fachzeitschrift sprengen würde. Die Wurzeln des Sonnenkultes um Gott Re liegen tiefer als gedacht und haben direkt mit dem Pyramidenbau zu tun, lange ehe die sog. Sonnenheiligtümer in der 5. Dynastie errichtet wurden. Weiter im Inhalt.

Mehr Infos

13,00 €

Mehr Infos

Inhaltsverzeichnis

VORWORT ...........................................................................................3
1. Einleitung...........................................................................................5
2. Das Wort Re.......................................................................................7
3. Erscheinungsformen des Re ..............................................................9
4. Das Wort für Pyramide....................................................................15
5. Das Wort für Sphinx........................................................................21
6. Die Könige der 4. Dynastie .............................................................25
7. Die Namen der Pyramiden ..............................................................33
8. Die Namen der Sonnenheiligtümer .................................................41
9. Die Besonderheit des Königs Djedefre ...........................................44
10. Die Titel der Könige ......................................................................48
11. Die Namen der Königsfamilien.....................................................50
12. Schlußfolgerung.............................................................................54
LITERATUR (in Auswahl) .................................................................55